Shared Innovation

Pressemitteilung

Oftringen, 8. April 2019

ImplanTec Schweiz wird zu PlusORTHO Prothetik

Per 8. April 2019 änderte die Firma ImplanTec Schweiz GmbH ihren Namen zu PlusORTHO Prothetik GmbH. Diese Änderung folgt auf eine Neu-Ausrichtung der Geschäftsfelder der bisherigen Unternehmung mit zusätzlichen Allianzen unter dem Konzept „Shared Innovation“ und hat
dementsprechend die Beendigung der bisherigen Geschäftsbeziehung mit ImplanTec GmbH (AT) und des schweizweiten Vertrieb des ANA.NOVA® Hüftportfolios und des CCG® Cerclagen Systems zur Folge. Der Vertrieb des ANA.NOVA® Hüftportfolios sowie des CCG® Cerclagen Systems in der Schweiz wird ab sofort direkt durch die ImplanTec GmbH (AT) sichergestellt.

Zukunfts- und Wachstumsstrategie

Mit der Umfirmierung wurde der erste Schritt für die Zukunfts- und Wachstumsstrategie von PlusORTHO Prothetik in die Wege geleitet. Das Ziel ist es für die Kunden die branchenrelevante Unterstützung und Service zu bieten, die aktuell und zukünftig am Markt gefragt sind. Ein Blick auf das Jahr 2019 verspricht derweil schon wesentliche Veränderungen. Beispiel hierfür ist der baldige Launch der 3D-Hüfte in der
Schweiz. Dieses neue Implantat-System für den Hüftgelenkersatz baut auf der patientenspezifischen Knieersatztechnologie auf. Hinsichtlich des Hüft Angebots gibt es ergänzend zur 3D Hüfte eine weitere Produkterweiterung.

Die PlusORTHO Prothetik GmbH führt zurzeit finale Gespräche mit einem renommierten, europäischen Endoprothesen-Hersteller, mit dem Ziel eine baldige, strategische Partnerschaft für das Hüftportfolio einzugehen, welche bekannt ist für die Produktion und Entwicklung von hochqualitativen & innovativen Hüft-, Knie- und Sprunggelenksystemen.

Zusätzlich in das Angebot integriert wurde das Produktportfolio der Tuttlinger Unternehmung Nopa Instruments Medizintechnik GmbH, die seit mehr als 37 Jahren als Hersteller und Lieferant von chirurgischen Instrumenten, Equipment und Sterilisationscontainern auf dem globalen Umfeld in >120 Ländern eine Marktgrösse ist. Die Produkte der Nopa Instruments Medizintechnik GmbH sind schon nach der aktuellsten Norm ISO 13485:2016 zertifiziert. Zusätzlich sind auch bereits schon die meisten Anforderungen des MDR erfüllt, welche dann ab Mai 2020 endgültig verpflichtend sein werden.

Neupositionierung im Orthopädie-Markt

„Die Namensänderung unterstreicht die klare Marktpositionierung als Full-Service Vertriebspartner für Kunden und Anwender in der medizintechnischen Branche unter dem Konzept der „Shared Innovation“, betont Geschäftsführer Andreas C. Keller, MBA und bringt die Begründung für die neue Namensgebung auf den Punkt. Fred Hofer unterstützt das Team neu in der Funktion als Board of Directors/Legal
Counsel.

Neuer Firmenauftritt

Trotz des neuen Firmenauftritts und der Namensänderung teilt die Unternehmung weiterhin dieselben Werte und sieht eine hohe Kundenzufriedenheit als oberste Priorität. Deshalb greift sie auf das ausserordentliche Know-how und die jahrelange Erfahrung der gewohnten Ansprechpartner zurück.

Pressekontakt:

PlusORTHO Prothetik GmbH
Hr. Schneeberger
pr@plusortho.ch